30 Minuten Kunst

30 Minuten Kunst

Der Podcast über alte und neue Meisterwerke

Die schlummernde Venus

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Niemand hat sich bis 1510 getraut, eine nackte Frau zu malen. Dann griff der Italiener Giorgio da Castelfranco, genannt Giorgone, zu Leinwand und Pinsel und malte den ersten Frauenakt der Kunstgeschichte. Die Pest raffte den Maler hinweg doch sein Freund Tizian vollendete das Meisterwerk. Heute hängt es in der Dresdner Gemäldegalerie Alte Meister.

documenta fifteen

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Was ist interessant & spannend? Und wie hat das indonesische Künstlerkolektiv Ruangrupa die documenta fifteen 2022 gestaltet?

Rubens im Rausch

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Welches Geheimnis hinter diesen Darstellungen steckt, welche Bedeutungen und Deutungen diese Bilder haben, erfahren Sie in dieser Folge.

Dresdner Altar des Jan van Eyck

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Jan van Eyck ist durch den Genter Altar weltberühmt. In der Galerie Alte Meister in Dresden kann man auch einen Altar das Malers bewundern - nur in viel kleinerem Format. "Es ist wie ein Wunder", findet Kunstvermittler Gerold Jahn. Denn die Darstellung der Madonna ist beinahe dreidimensional. Wie der Maler das geschafft hat und was über Jan van Eyck bekannt ist, erfahren Sie in dieser Folge.

Drei Etagen Verzauberung - Cornelia Schleime

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Das Kunsthaus Apolda zeigt 100 Werke von Cornelia Schleime aus den vergangenen 40 Jahren. Ein Rundgang mit der Kuratorin, Dr. Andrea Fromm, führt zu ausgewählten Bildern, die den Lebensweg aber auch das künstlerische Werk von Cornelia Schleime anschaulich darstellen.

Das Geheimnis um Holbeins Madonna

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Holbein - der Raffael des Nordens - seine Bilder sind wunderschön und begehrt. Und so kam um 1635 ein Kaufmann auf die Idee: Doppeltes Bild, doppelter Gewinn und ließ eine Kopie anfertigen. Im 19. Jahrhundert hing eine Madonna in Dresden und eine in Darmstadt, als erste Zweifel an der Echtheit eines der Bilder aufkamen. Doch wer hat nun das Original? 1871 gab es dann die Entscheidung.

Über diesen Podcast

Mit diesem Podcast will ich Sie regelmäßig und unkompliziert für alte und neue Meisterwerke begeistern. Ich bin Jens Trocha, Journalist & Autor, in Dresden aufgewachsen und zu Hause. In diesem Projekt steckt jede Menge Herzblut: Recherchen und Vorbereitungen sind zeitaufwendig, Produktion und technische Umsetzung kosten. Deshalb meine Bitte: Unterstützen Sie mich und den Podcast.

Bitte fördern Sie uns hier:
https://steadyhq.com/de/30-minuten-kunst/about

Schicken Sie uns einem Beitrag auf das Konto:
DE15 1203 0000 1082 0466 97
IBAN: BYLADEM1001

Oder unterstützen Sie den Podcast per Paypal: https://paypal.me/JensTrocha?country.x=DE&locale.x=de_DE
(Link kopieren und in die Adresszeile des Browsers einfügen)

DANKE :-)

Der Podcast ist kein Gespräch unter Experten - eher wie eine gute Führung durch Museen und Galerien.

Podcast hören ist einfach und ist kostenfrei. Hier auf die Episoden klicken und anhören Oder auf dem Smartphone / Tablet eine Podcast-App laden, öffnen und nach "30 Minuten Kunst" suchen. Wenn Sie auf abonnieren klicken oder tippen, bekommen Sie jede neue Folge automatisch, wenn ich sie veröffentliche. Das ist keine kostenpflichtige Abofalle.

Fragen, Kritik oder Vorschläge schreiben Sie an: jens.trocha@30minutenkunst.de

von und mit Jens Trocha

Abonnieren

Follow us